Löschdrachen am Tag der offenen Tür

am .

Nach der Corona-Zwangspause hat die Stadt Nürnberg wieder einen "Tag der Offenen Tür" organisiert. Die Löschdrachen haben natürlich die Chance genutzt, dabei die neue Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr zu besichtigen.

Mit neuen Uniformen, die freundlicherweise von sportswear stein mit dem Rückenaufdruck gesponsort wurden (danke dafür!!!), ging es los.

Vor Ort haben die Löschdrachen diverse Einsatz- und Sonderfahrzeuge besichtigt und bei den Einsatzübungen mit Verkehrsunfall und Wohnungsbrand zugeschaut. Nicht zuletzt wegen unseren Unformen wurden wir ganz oft angesprochen und durften von der Kinderfeuerwehr erzählen. So manches Besucherkind war da sehr neidisch laughing

Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Ausflug:
"der drückt doch viel zu langsam!" - unsere Kinder kennen sich aus!!!     
"Der drückt doch viel zu langsam!" -
unsere Kinder kennen sich aus!!!

Gruppenbild mit CSA (Chemikalienschutzanzug) in der Reinigungsanlage

 

mit dem "Geigerzähler" reale Proben finden!      

mit dem "Geigerzähler" reale Proben finden laughing 

 

noch ein Gruppenbild vor dem FLF (Flugfeldlöschfahrzeug) des Airport Nürnberg - größer geht's nimmer!

noch ein Gruppenbild vor dem FLF (Flugfeldlöschfahrzeug) des Airport Nürnberg - größer geht's nimmer!

 

        

Kameradschaft bei der Vorführung "Verkehrsunfall"

 

Vorführung "Wohnungsbrand" - das wollen wir auch können

 

Pause

Pause mit Wienerle, Brez'n und Muffins muss natürlich auch sein!

Zurück im Gerätehaus gab es dann noch eine kleine Tischkicker-Runde, bevor die Kinder wieder abgeholt wurden und ihre Eindrücke bei den Eltern loswerden durften. Schön war's!