Kinderfeuerwehr ist wieder am Start

am .

Nach der coronabedingten zweiten langen Auszeit hatten heute unsere Löschdrachen der Deutenbacher Kinderfeuerwehr wieder eine neue Gruppenstunde.

Auf dem Plan standen die Hydranten - sie sind ja auch die "Quelle" für unsere Löscheinsätze, hier beginnt alles.

Zuerst haben wir uns aus dem Feuerwehrauto das notwendige Werkzeug zusammengesucht: den Hydrantenschlüssel, das Standrohr und den dazu passenden Schlüssel.
Zusammen ging es nun zu den Ober- bzw. Unterflurhydranten am Kreisverkehr, wo den Kindern erst einmal die verschiedenen Hydrantenbauarten und ihre Benutzung erklärt wurde.
Danach ging es auf einer kleinen Runde zu verschiedenen Hydranten, bei denen die Kinder alle ohne zu Zögern, mit vereinter Feuerwehr-Teamarbeit und mit großem Erfolg die Wasserspender in Betrieb nahmen, spülten und auch wieder abbauten.

   

Die Kinder hatten viel Spaß, die Gruppenstunde verging wie im Flug und alle freuen sich schon auf die nächste Übung Ende April.