Die Einsatzvorbereitung wird bei der Feuerwehr immer mehr zu einem wichtigen Instrument der modernen Gefahrenabwehr.
Dazu zählt gewiss auch die Vorbereitung einer Löschwasserförderung über eine lange Wegstrecke.
Diese muss im Vorfeld geplant werden um im Einsatz gezielt und schnell agieren zu können.
Es ist daher unverzichtbar, für die in Frage kommenden Objekte in seinem Einsatzbereich, eine Förderstrecke zu planen und in die Einsatzpläne mit aufzunehmen.

Die Applikation „Löschwasserförderung GPS“ zeichnet über den GPS Empfänger des Handys die Förderstrecke auf, dabei werden die Länge der Förderstrecke und das Höhenprofil erfasst.
Aufgrund der programmierten Parameter, werden die Standorte der Verstärkerpumpen definiert und auf einer Karte bzw. einem Satellitenbild angezeigt.