Die App unterstützt Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Erstellung von Einsatzplänen für die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken. Dabei wird anhand von frei wählbaren Variablen (u.a. Förderdruck, Reibungsverlust und Höhenverlust in Bar) und der Nutzung des GPS-Signals (Entfernung und Höhendaten) die mögliche Strecke zwischen mehreren Pumpenstandorten berechnet. Der Benutzer bekommt dabei die zurückgelegte Strecke, den theoretischen Pumpeneingangsdruck, die Anzahl der Pumpen und B-Schläuche und den Abstand zur nächsten Pumpenposition in Metern und optisch über eine Prozentanzeige angezeigt. Rechtzeitig (50 Meter) vor Erreichen des nächsten Pumpenstandortes wird zudem akustisch gewarnt.