hilfreiche Feuerwehr-Apps (vorerst nur Android)

Download, Installation und Benutzung der Apps auf eigene Gefahr und Verantwortung!

Durch den Download der Apps können unter Umständen Zusatzkosten entstehen, die durch den Benutzer zu tragen sind!

Anzeige #
Titel Zugriffe
Weblink Alarmbox

Die App kann auf Anrufe und SMS reagieren und diese Meldungen speziell behandeln. Auch im Lautlos- oder Vibrationsmodus wird der Alarm signalisiert. Außerdem kann bei einem SMS-Alarm automatisch die Nachricht an beliebige Personen weitergeleitet werden. Eine einfache Antwort auf den Alarm per Ja oder Nein Button mit individuellen Text ist ebenfalls möglich. In der App kann jeder konfigurierte Alarmbox z.B. ein individueller Klingelton, ein eigenes Vibrationsmuster u.v.a.m. hinterlegt werden.

 

Empfehlung des Webmasters zur Unterstützung der SMS-Alarmierung!
487
Weblink Hoffbuhr Alarmbox Donate (2,99€)

Fork der Alarmbox von Lars Schäfer-Dryden, die in der angezeigten kostenpflichtigen Variante auch Navigationsdaten (Koordinaten oder Adresse) aus der Alarm-sms übernimmt und zur Navigation (z.B. in Google maps) nutzt. Auch das Importieren von Hydrantendaten in die Karte ist möglich

 

es ist allerdings erst die Installation der kostenlosen Version (unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.lsddevelopment.hoffbuhr.alarmbox&hl=de) nötig!

232
Weblink Feuerwehr Einsatzleiter (Light)

Die Feuerwehr Einsatzleiter App soll die Einheitsführer der Feuerwehren bei speziellen Einsatzlagen unterstützen und somit den Einsatz-Erfolg sichern.

Ein Muss für jeden Feuerwehrangehörigen, ideal für Ausbildung und Einsatz!

Die kostenlose Feuerwehr Einsatzleiter Lite App umfasst dabei nur eine begrenzte Themenanzahl der Feuerwehr Einsatzleiter Pro Version.

382
Weblink Feuerwehr Einsatzleiter Pro (3,59€)

Die Feuerwehr Einsatzleiter - App soll die Einheitsführer der Feuerwehren bei speziellen Einsatzlagen unterstützen und somit den Einsatz - Erfolg im ganz normalen "Feuerwehr - Alltag" sichern.
Freiwillige Feuerwehr oder Einsatz in der Berufs- Feuerwehr, diese App bietet ihnen in allen Lagen kompetente Unterstützung.
Die Anwendung basiert auf dem aktuellen Stand der Technik (FwDV, vfdb, Fachverbände) und umfasst in der Professional-Version derzeit 30(+7) Themenbereiche, welche durch kostenlose Updates regelmäßig erweitert werden.

317
Weblink FireAlert

FireAlert ist die perfekte Lösung zur Unterstützung einer SMS/MMS-Alarmierung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS).

Voraussetzung zur Nutzung von FireAlert ist, das sie bereits heute eine SMS/MMS erhalten, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordert.
FireAlert macht aus Ihrem Handy ein Pager/Melder. 

323
Weblink Gefahrgut-Helfer

Der Gefahrgut-Helfer dient zur Identifikation von gefährlichen Stoffen. Er ist ein praktischer Begleiter für Kraftfahrer, die Feuerwehr oder andere Hilfsorganistationen.

Features:
- Suche nach Gefahrstoffnummern (UN-Nummer)
- ERI-Cards ("Emergency Response Intervention Cards") geben der Feuerwehr Hinweise über erste Einsatzmaßnahmen
- Erklärung und Auflistung der Gefahrnummern (Kemler-Nummer), Hazchem Emergency Action Codes (EAC) und Tunnelcodes
- Informationen zu Gefahrgutklassen und Gefahrzetteln (inklusive GHS)
- Die Anwendung funktioniert ohne Internetverbindung

341
Weblink KatWarn 305
Weblink Regenradar

Kommt gleich Regen? Brauche ich einen Schirm? Wann hört der Regen auf? 
Das beantwortet die App RegenRadar von WetterOnline sofort!

Verfolgen Sie mit RegenRadar das aktuelle Wetter und die Vorhersage für die kommende Stunde. Die Radar Daten werden von WetterOnline aufwändig aufbereitet um ein optimales Niederschlagsradar anbieten zu können.

295
Weblink WaFoeGPS

Die App unterstützt Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Erstellung von Einsatzplänen für die Löschwasserförderung über lange Wegstrecken. Dabei wird anhand von frei wählbaren Variablen (u.a. Förderdruck, Reibungsverlust und Höhenverlust in Bar) und der Nutzung des GPS-Signals (Entfernung und Höhendaten) die mögliche Strecke zwischen mehreren Pumpenstandorten berechnet. Der Benutzer bekommt dabei die zurückgelegte Strecke, den theoretischen Pumpeneingangsdruck, die Anzahl der Pumpen und B-Schläuche und den Abstand zur nächsten Pumpenposition in Metern und optisch über eine Prozentanzeige angezeigt. Rechtzeitig (50 Meter) vor Erreichen des nächsten Pumpenstandortes wird zudem akustisch gewarnt.

460
Weblink Feuerwehr Löschwasserförderung (1,89€)

Die Einsatzvorbereitung wird bei der Feuerwehr immer mehr zu einem wichtigen Instrument der modernen Gefahrenabwehr.
Dazu zählt gewiss auch die Vorbereitung einer Löschwasserförderung über eine lange Wegstrecke.
Diese muss im Vorfeld geplant werden um im Einsatz gezielt und schnell agieren zu können.
Es ist daher unverzichtbar, für die in Frage kommenden Objekte in seinem Einsatzbereich, eine Förderstrecke zu planen und in die Einsatzpläne mit aufzunehmen.

Die Applikation „Löschwasserförderung GPS“ zeichnet über den GPS Empfänger des Handys die Förderstrecke auf, dabei werden die Länge der Förderstrecke und das Höhenprofil erfasst.
Aufgrund der programmierten Parameter, werden die Standorte der Verstärkerpumpen definiert und auf einer Karte bzw. einem Satellitenbild angezeigt.

390
Weblink FireFighter CalcTool (1,39€)

Erleichtere deinen Feuerwehralltag mit den innovativen Berechnungsprogrammen für:

- Druckverlust Schlauch: plane längere Schlauchleitungen für verschiedene Typen (D, C42, C52, B, A)

- Hydrant: berechne die maximal entnehmbare Wassermenge im Einsatzfall

- Tankpendelverkehr: L/min, die man zu Waldbränden transportieren kann, sowie mögliche Deckungsbreiten

- Tauchpumpe: wieviel L/min bringt eine Tauchpumpe tatsächlich?

- Seilwinde: berechne die notwendige Zugkraft der Seilwinde zum Bergen von Fahrzeugen

 

siehe auch Video unter www.feuerwehr-innovativ.at

330
Weblink Feuerwehr Wettkampf

App für das Feuerwehr Wettkampftraining. Mit Zeitendokumentation, CSV-Export und Automatischer Angriffsbefehl-Vorsage.

Hauptfunktionen:
- Angriffsbefehl abspielen
- Autostart der Zeitnehmung
- Zwischenzeit nehmen
- Zeiten speichern und als CSV-Datei exportieren

291
Weblink Führungshilfen für Feuerwehr-Einsatzleiter (7,99€)

Inhalt:
- Standard-Einsatz-Ratschläge (SER) als „roter Faden“
- wichtige Informationen und Gedankenstützen
- Hinweise auf Gefahren, Maßnahmen und Hilfen
- Auszüge aus Feuerwehr-Dienstvorschriften und Richtlinien

Achtung:
- enthält keine Standardlösung für alle Einsätze
- enthält nur Hilfestellungen, ist kein Ersatz für Führungsvorgang
- keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen trotz langwieriger und sorgfältigster Überprüfung

397
Weblink Führungshilfen für Feuerwehr-Einsatzleiter (Lite)

Die kostenlose Testversion der App "Führungshilfen für Feuerwehr-Einsatzleiter" bietet Ihnen einen Einblick in Struktur und Aufbau der Vollversion:

Diese Sammlung von Einsatzratschlägen und Informationen soll jedem Einsatzleiter eine ergänzende Hilfestellung sein, die jederzeit mitgeführt werden kann.

Hintergrund:
- schnelle Informationen und Alternativmöglichkeiten
- kurze Checklisten für (seltene) Situationen und Maßnahmen
- Gedächtnisstütze aufgrund des sehr breiten Aufgabenspektrums

Inhalt:
- Standard-Einsatz-Ratschläge (SER) als „roter Faden“
- wichtige Informationen und Gedankenstützen
- Hinweise auf Gefahren, Maßnahmen und Hilfen
- Auszüge aus Feuerwehr-Dienstvorschriften und Richtlinien

Achtung:
- enthält keine Standardlösung für alle Einsätze
- enthält nur Hilfestellungen, ist kein Ersatz für Führungsvorgang
- keine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen trotz langwieriger und sorgfältigster Überprüfung

259
Weblink HydroMap

Verwaltung von Hydranten-Informationen in einer SQLite Datenbank auf dem Mobiltelefon.
Die gesammelten Informationen lassen sich auf einer Google-Maps Karte im Straßen- oder Satelitenformat anzeigen.
Die Google-Maps Karte ist GPS gesteuert und der momentane Standpunkt des Betrachters wird ebenfalls in der Google-Maps Karte angezeigt. Dies dient einer raschen Auffindung eines geeigneten Hydranten oder einer Wasserentnahmequelle in der Nähe des eigenen Standorts.
Durch das Antippen eines Hydranten lassen sich weitere gespeicherte Informationen anzeigen.
Alle gesammelten Informationen können mit einem Datenbankserver abgeglichen werden und
diese Informationen stehen dann allen Teilnehmer (die ebenfalls Zugang zu diesem Datenbankserver haben) nach der nächsten manuellen Synchronisation bereit. Somit profitieren alle Teilnehmen über die stetige Informationsgewinnung.

299
Weblink Einsatzbibliothek

Mit der Einsatzbibliothek für Unterwegs an der Einsatzstelle bestens informiert.

Die Einsatzbibliothek zeigt alle Ihre einsatzrelevanten Daten georeferenziert - von Hydrantenstandorten über Feuerwehrpläne bis hin zu allgemeinen Informationen wie Telefonlisten.

Damit haben Sie und Ihre Führungskräfte alle Unterlagen aus Ihrer Einsatzvorbereitung auf Ihrem Smartphone oder Tablet jeder Zeit zur Hand und vor Ort schnell den Überblick.

246