Gemeinschaftsübung 2021

am .

"Küchenbrand in Bertelsdorf, mehrere Personen im Gebäude vermisst!" ....

 

 

 

..... so lautete die Meldung für die Einsatzkräfte, die an der jährlichen Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Bertelsdorf und Deutenbach sowie der BRK Bereitschaft Stein teilnahmen.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass aus den Fenstern im Erdgeschoß Rauch quoll und Flammenschein erkennbar war sowie desweiteren im OG eine Person am Fenster auf sich aufmerksam machte.

Deshalb entschied die Einsatzleitung, nach dem Aufbau der Wasserversorgung mit je einem Trupp der beiden Feuerwehren unter umluftunabhängigem Atemschutz das Erdgeschoss nach den vermissten Personen abzusuchen sowie die Brandbekämpfung durchzuführen. Parallel wurde die Person im OG über eine Leiter gerettet und im Anschluss ebenfalls das Stockwerk durchsucht. Um in der Dunkelheit eine gute Übersicht über die Einsatzstelle zu haben, wurde von beiden Löschfahrzeugen aus mit den Lichtmasten die Umgebung großzügig ausgeleuchtet.

 

Die im EG zügig aufgefundenen Personen, zwei Erwachsene und ein Kind, wurden von den Angriffstrupps ins Freie verbracht und den Rettungskräften des BRK Stein zur weiteren Versorgung übergeben.

 

Nachdem auch der Küchenbrand gelöscht war, war damit die Übung erfolgreich beendet. Kleinere Auffälligkeiten, die teilweise aber auch der "kalten Lage" geschuldet waren, wurden im Nachgang angesprochen sowie den teilnehmenden Kräfte für die gewohnt gute organisationsübergreifende Zusammenarbeit gedankt!

 

Ein besonderer Dank geht von uns an die Kameraden in Bertelsdorf, die die Übung vorbereitet und auch das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt haben sowie an "Pressefotografie Thomas Klein", der die Übung begleitet hat!

 

Einige Impressionen der Übung (weitere Bilder von Thomas Klein sind hier verlinkt).