Jahreshauptversammlung 2016

am .

Am 15.1.2016 hatten wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung.
Neben den obligatorischen Jahresberichten von Vorsitzendem, den Kommandanten, dem Kassenwart und dem Jugendwart konnten wir heuer Frank Jenewein mit dem Abzeichen für 30 Jahre aktiven Dienst in der FF Deutenbach auszeichnen. Vielen Dank für deine bisherige und auch weitere Mitarbeit und Unterstützung zum Wohle der Deutenbacher und Steiner Bevölkerung!
Als weiteren Punkt hatten wir die Vorstellung einer Satzungsänderung: dank der einstimmigen Verabschiedung sind nun die offiziellen Rahmenbedingungen des Vereins geschaffen, um im Laufe des Jahres den Aufbau einer sogenannten Kinderfeuerwehr zu starten, um auch Kinder/ Jugendliche unterhalb des Jugendfeuerwehr-Eintrittsalters für die Feuerwehr zu begeistern und für die zukünftige Mitarbeit zu gewinnen. Zu gegebener Zeit werden wir dazu natürlich weiter informieren.

2. Kommandant Gerhard Bauer, Frank Jenewein (30 Jahre aktive Mitgliedschaft), 1. Kommandant Thomas Hebbecker

 

Bericht des 1. Vorsitzenden, Klaus Hörauf

Nachtübung am 17.10.2014

am .

Die dargestellte Lage war ein Lagerfeuer im Wald (im Bereich des ehemaligen Bronzewerkes), das nach dem Gebrauch von Brandbeschleunigern außer Kontrolle geraten war. Durch die Verpuffung wurde eine Person an Arm und Gesicht verletzt.

Es stellten sich also die Brandbekämpfung sowie die Versorgung und der Transport der verletzten Person als Aufgaben dar.

Hier ein paar Eindrücke:

Schminken des Verletzten

MLF Übergabe

am .

Am 09. Dezember 2015 wurden im Rahmen einer Feier die beiden Mittleren Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren Deutenbach und Weihersbuch offiziell von der Stadt in Dienst gestellt.

Nachfolgend einige Impressionen des Abends, ein Dank geht an die Fotografen Klaus Hörauf und Stefanie Bergmann!

 

Die Fahrzeuge wurden auf dem Platz vor dem Forum Stein aufgestellt

Kameradschaftsabend 2015

am .

Am Kameradschaftsabend, der das erste Mal im Festsaal des Frauenwerkes Stein e.V. stattfand, durften wir dieses Jahr wieder zwei verdiente Kameraden auszeichnen.

 

Unser ehemaliger Kommandant Heinz Ereth wurde für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Unser langjähriger ehemaliger stellvertretender Kommandant und jetziger Brandschutzreferent Robert Bauer wurde aufgrund seiner Verdienste und Leistungen zum Wohle der FF Deutenbach zum Ehrenkommandanten ernannt.

Wir danken den beiden Kameraden für ihr bisheriges langes und intensives Engagement und freuen uns darauf, sie noch lange in unserem Verein begrüßen zu dürfen!