CSA-Ausbildung

am .

Im Oktober und November haben zwei unserer Kameraden (Werner und Thomas) bei der FF Stein an einer Ausbildung zum CSA-Träger teilgenommen. Weitere Atemschutzgeräteträger der FF Deutenbach (und der anderen Ortsteilwehren) werden bei Terminen im nächsten Jahr folgen. Ein Dank geht an dieser Stelle an die beiden Ausbilder der FF Stein, Frank Steiner und Rene Wagner!
So können bei einem eventuellen Gefahrguteinsatz (der hoffentlich nie kommen wird) Kameraden aller Steiner Feuerwehren zum Wohle der Bevölkerung erfolgreich zusammenarbeiten.

 

Anbei ein paar Impressionen der Ausbildung:

Die vorbereitete Ausrüstung:

CSA-Anzug, Stoffhandschuhe, Atemschutzgerät und -maske, Funkgerät. 

 

 

Getragen wird der Chemikalien-Schutzanzug über einem normalen Trainingsanzug und dem Feuerwehrhelm sowie dem Atemschutzgerät.

Beim Anziehen helfen sich die CSA'ler gegenseitig oder bekommen Unterstützung von weiteren Feuerwehrkameraden.

 

 

Endlich drin!

 

 

Gewöhnungsübung quer durch Stein. Überraschend, dass auf Facebook keine panischen Anfragen kamen ....

Wer meint "ach, bei dem Wetter bleiben die ja in ihren Anzügen trocken" weiß nicht, dass man in dem Anzug auch

bei Regen ganz schön schwitzt - und wenn nichts in den CSA reinkommt, geht auch nix raus!

 

 

Auch mit CSA hat man an der roten Ampel keine Sonder- und Wegerechte ;)